Mittwoch, 1. Juli 2009

Mary Wigham SAL Stand 01.07.09 - Nadine


Hier ist nun wie versprochen mein Anfang vom Mary Wigham Sampler. Gestickt wird auf Aida in den Farben 1043 (das Muster) und 304 (der Hintergrund) von Anchor. Es ist mein erster Sampler und ich muss sagen, dass er schon jetzt süchtig macht.

Kommentare:

Sandy hat gesagt…

Boah das wird eine Heidenarbeit.
Ich finde die Idee ihn komplett auszusticken super.
Ich bin wahnsinnig auf das Endresultat gespannt. Dann mal schön weitersticken :)

Nadine hat gesagt…

Danke Sandy. Du weisst doch, Frau kann nie genug zu sticken haben. Und aussticken macht sich unheimlich gut abends im Bett. Dann kann ich nämlich besser schlafen. :-)

Nici hat gesagt…

HÜLFEEEEEE
Ich kann keine beiträge schreiben.

ich wollt vorhin einen neuen posts loslassen, weil ich es wichtig fand auf die verschiedenen zwei teile des fünften parts hinzuweisen.

ich dacht ich nehm der blogmama mal arbeit ab.

schnief.
kommt immer wieder der hinweis, ich darf nichts schreiben, bekomme nur fehlermeldungen..

liebste grüße
nici

Sandy hat gesagt…

Nici du bist ganz normal als Autor eingetragen. Du müsstet schreiben können. Das wundert mich nun aber.

Nadine hat gesagt…

Ich habe gerade festgestellt, das ich einen schwer wiegenden Fehler gemacht habe. Ich habe mich verstickt. Jetzt muss ich das Mintgrüne fast komplett wieder auftrennen und dann von vorne anfangen... So ein Mist aber auch.

Nici hat gesagt…

huhu sandy
komisch, komisch, denn auch jetzt ist es mir noch nicht möglich, normal nen beitrag schreiben zu können.

was weiß ich, was ich hier wieder falsch mache, kennst mich doch.
nici

Marcy hat gesagt…

Hello Nadine
Nice idea. You have lots of stitching ahead of you. I will enjoy seeing your Mary as you stitch. --Marcy

Lapplisor hat gesagt…

Was für eine Idee, liebe Nadine ...
damit hast Du wohl " die allermeiste Arbeit aller Stickerinnen " bei diesem SAL ...
und ich bin schwer auf Dein Ergebnis gespannt, und werd Dich deshalb kräftigst anfeuern :-)
♥☼♥Barbara♥☼♥

Nadine hat gesagt…

Danke Marcy und Barbara. Naja die Arbeit ist nicht so schlimm. Ich muss nur höllisch aufpassen, das ich auch genau die Abstände wie vorgegeben habe. Sonst muss ich wieder auftrennen. Das hat mich mächtig zurückgeworfen.

 

Mary Wigham SAL | Creative Commons Attribution- Noncommercial License | Dandy Dandilion Designed by Simply Fabulous Blogger Templates